Raiffeisen Landescup

4SP001, Skispringen, 21.09.2024, Schanzenanlage Saalfelden-Uttenhofen

Veranstaltung

Region
Salzburg
Region Beschreibung
Salzburg
Durchführender Verein
Verantwortlicher
OBERSCHNEIDER Rudolf Dr.
-
-
Kontaktperson
JAROS Gerhard
-
-

Bewerb

Sportart
Skispringen
ÖWO SPRL/NK
Disziplin
Skispringen
Genehmigungsnummer
4SP001
Renntyp
ÖSV-Rennen
Ausschreibung
landesverbandsoffen
Kategorie
Allgemein (offen für alle Altersgruppen)
Keine Daten vorhanden.
Keine Daten vorhanden.

Termine

 
 
Datum
Uhrzeit
Ort
Nennbeginn
Mittwoch
,
15.05.2024
,
13:41 Uhr
Nennschluss
Mittwoch
,
18.09.2024
,
18:00 Uhr
Mannschaftsführersitzung
Samstag
,
21.09.2024
,
08:30 Uhr
Rennbüro Schanzenanlage
Startnummernausgabe
Samstag
,
21.09.2024
,
08:00 Uhr
Renndatum
Samstag
,
21.09.2024
,
09:00 Uhr
Siegerehrung
Samstag
,
21.09.2024
,
15:00 Uhr
Nach dem Wettkampf
Ersatztermin

Jury

Chefkampfrichter DENIFLE Rainer SPR
SV Schwarzach
Wettkampfleiter OBERNDORFER Horst SPR
SK Saalfelden
ÖSV/LSV-Vertreter SEIWALD Alexander KR
SC Bischofshofen
Chef der Weitenmessung  
Sprungrichter RENNER Horst SPR
WSV Bad Hofgastein
Sprungrichter KOGLER Josef SPR
USC Abersee
Sprungrichter LAIMER Norbert SPR
USC Abersee
Sprungrichter LAIREITER Wolfgang SPR
SC Bischofshofen
Sprungrichter PFEFFER Pamela SPR
SV Schwarzach

Weitere Mitarbeiter

Schanzenchef
Chef der Berechnung
Wettkampfsekretär
Klasseneinteilung und Nenngelder
Nr. Bezeichnung Abkürzung Geschl. Nenngeld Zuschlag Offen für Jahrgang
1 Kinder I KI I m 8,00 0,00 ldvo 2016 - 2018
2 Kinder II KI II m 8,00 0,00 ldvo 2014 - 2015
3 Mädchen I Mäd I w 8,00 0,00 ldvo 2016 - 2018
4 Mädchen II Mäd II w 8,00 0,00 ldvo 2014 - 2015
5 Schüler I SCH I m 8,00 0,00 ldvo 2012 - 2013
6 Schüler II SCH II m 8,00 0,00 ldvo 2010 - 2011
7 Schülerinnen SCH w 8,00 0,00 ldvo 2010 - 2013
8 Jug / Jun / Allg. und älter Jug m 8,00 0,00 ldvo 1995 - 2009
 

Nennung

Wetter

-

Sonstige Informationen

Rennbüro
Schanzengebäude Uttenhofen
Ergebnistafel
Schanzengebäude Uttenhofen
Hinweis auf Pflichtversicherung
Teilnahmeberechtigt sind Mitglieder des ÖSV in den ausgeschriebenen Klassen mit Pflichtversicherung. ÖSV Ausweise sind von jedem Wettkämpfer mitzubringen.
Durchführungsbestimmungen
Die Wettkämpfe werden nach den Bestimmungen der Wettkampfordnung des ÖSV und deren Berechtigungen und den Durchführungsbestimmungen des Raiffeisen Landescup ausgetragen.
Sonstige Bestimmungen
Es werden nur Nennungen angenommen, die durch Vereine/Verbände mit einer offiziellen Nennung abgegeben werden.

Die Mannschaftsführer sind für die Rückgabe der ausgegebenen Startnummern verantwortlich. Für in Verlust geratene Startnummer wird ein Betrag von € 50,00 berechnet.

Proteste sind laut Wettkampfordnung schriftlich und gegen Entrichtung der Protestgebühr von € 50,00 bei einem Mitglied des Kampfgerichtes einzubringen.

Der durchführende Verein übernimmt keinerlei Haftung für Personen- und Sachschäden, auch nicht dritten Personen gegenüber.

Zur Einhaltung der derzeit gültigen COVID Maßnahmen ist jeder Verein selbst verantwortlich.

Anhang Datenschutz

Information zur Verarbeitung personenbezogener Daten von Teilnehmern an Veranstaltungen des Vereins.

Information über Sportergebnismanagement

Aufgrund der Einwilligung der betroffenen Person nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. der Erfüllung einer vertraglichen bzw. rechtlichen Verpflichtung des Verantwortlichen nach Art. 6 Abs. 1 lit. b und c bzw. f DSGVO werden die personenbezogenen Daten der betroffenen Person, soweit diese für die Leistungs/Ergebniserfassung bzw. Ergebnismanagement im Zusammenhang mit der Anmeldung oder Teilnahme an (sportlichen) Veranstaltungen oder Wettkämpfen erforderlich sind, verarbeitet und auch nach Art. 17 Abs. 3 in Verbindung mit Art. 89 DSGVO für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke und berechtigte Interessen des Verantwortlichen gespeichert und öffentlich zugänglich gemacht.

Information über Ton- und Bildaufnahmen
Der Teilnehmer nimmt zur Kenntnis, dass bei den Veranstaltungen für journalistische Zwecke gemäß § 9 DSG Bild- und Tonaufnahmen hergestellt werden, die in weiterer Folge auch verwertet werden (Fernseh- und Radioübertragungen, Foto, Video, Audio etc.). Der Teilnehmer nimmt zur Kenntnis, dass Aufnahmen, die ihn während oder im Zusammenhang mit der Veranstaltung darstellen, entschädigungslos, ohne zeitliche oder räumliche Einschränkung, mittels jedes derzeitigen oder künftigen technischen Verfahrens vom Veranstalter und/oder anderen Berechtigten (z.B. Fernsehsender) gespeichert, ausgewertet und auch für kommerzielle Zwecke verwertet werden dürfen, sofern die Nutzung seine persönlichen Interessen nicht ungebührlich verletzt.
Programmänderungen
Programmänderungen behält sich der durchführende Verein einvernehmlich mit dem Kampfgericht vor. Bei Absage od. Änderungen werden die Vereine ehestmöglich verständigt.

Information zur Verarbeitung personenbezogener Daten von Teilnehmern an Veranstaltungen des Vereins

Information über Sportergebnismanagement

Aufgrund der Einwilligung der betroffenen Person nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. der Erfüllung einer vertraglichen bzw. rechtlichen Verpflichtung des Verantwortlichen nach Art. 6 Abs. 1 lit. b und c bzw. f DSGVO werden die personenbezogenen Daten der betroffenen Person, soweit diese für die Leistungs-/Ergebniserfassung bzw. Ergebnismanagement im Zusammenhang mit der Anmeldung oder Teilnahme an (sportlichen) Veranstaltungen oder Wettkämpfen erforderlich sind, verarbeitet und auch nach Art. 17 Abs. 3 in Verbindung mit Art. 89 DSGVO für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke und berechtigte Interessen des Verantwortlichen gespeichert und öffentlich zugänglich gemacht.

Information über Ton- und Bildaufnahmen

Der Teilnehmer nimmt zur Kenntnis, dass bei den Veranstaltungen für journalistische Zwecke gemäß § 9 DSG Bild- und Tonaufnahmen hergestellt werden, die in weiterer Folge auch verwertet werden (Fernseh- und Radioübertragungen, Foto, Video, Audio etc.). Der Teilnehmer nimmt zur Kenntnis, dass Aufnahmen, die ihn während oder im Zusammenhang mit der Veranstaltung darstellen, entschädigungslos, ohne zeitliche oder räumliche Einschränkung, mittels jedes derzeitigen oder künftigen technischen Verfahrens vom Veranstalter und/oder anderen Berechtigten (z.B. Fernsehsender) gespeichert, ausgewertet und auch für kommerzielle Zwecke verwertet werden dürfen, sofern die Nutzung seine persönlichen Interessen nicht ungebührlich verletzt.

Stand 01.09.2020, Quelle: Österreichischer Skiverband.
Weitere Infos: https://www.oesv.at/datenschutz

Veröffentlicht von: Salzburger Landes-Skiverband (4000)

Zuletzt geändert von: Salzburger Landes-Skiverband (4000)

Zuletzt geändert am: Sonntag, 16. Juni 2024, 20:13 Uhr

2024/25,2024-06-01,2025-05-31
production