ENERGIE AG Landescup Sprunglauf

3SP007, Skispringen, 30.12.2021, Hinzenbach
ooe.auf.ski

Alle Dokumente (Ausschreibung, Ergebnis) unter PDF

Veranstaltung

Region
Oberösterreich
Region Beschreibung
Oberösterreich
Durchführender Verein
Verantwortlicher
ZAUNER Bernhard
-
-
Kontaktperson
DOBREZBERGER Klaus
-
-

Bewerb

Sportart
Skispringen
ÖWO SPRL/NK
Disziplin
Skispringen
Genehmigungsnummer
3SP007
Renntyp
ÖSV-Werbelauf
Ausschreibung
landesverbandsoffen
Kategorie
Kinder/Schüler-Bewerb
Anzahl der Durchgänge
2
Keine Daten vorhanden.
Keine Daten vorhanden.

Termine

 
 
Datum
Uhrzeit
Ort
Nennbeginn
Montag
,
08.11.2021
,
19:08 Uhr
Nennschluss
Dienstag
,
28.12.2021
,
19:00 Uhr
Mannschaftsführersitzung
Donnerstag
,
30.12.2021
,
13:00 Uhr
Im OK-Büro 2. Stock, Start NK 13:30, SPL: 15:00
Startnummernausgabe
Donnerstag
,
30.12.2021
,
13:00 Uhr
Im OK-Büro 2. Stock, Start NK 13:30, SPL: 15:00
Renndatum
Donnerstag
,
30.12.2021
,
15:00 Uhr
Siegerehrung
Donnerstag
,
30.12.2021
,
17:30 Uhr
ca. 30 Minuten nach Beendigung des Bewerbes im Auslaufgelände der Schanze
Ersatztermin

Wettkampfkomitee

Chefkampfrichter PLANK Werner SPR
ASVÖ SC Ampflwang
Wettkampfleiter ASCHAUER Johannes SPR
UVB Hinzenbach
ÖSV/LSV-Vertreter ZAUNER Bernhard KR
UVB Hinzenbach
Chef der Weitenmessung ZAUNER Walter KR
USC Spark. Eferding
Sprungrichter POGODA Michael SPR
ASVÖ NTS
Sprungrichter HOPFGARTNER Dustin SPR
UVB Hinzenbach
Sprungrichter HINTERBERGER Fabian SPR-A
UVB Hinzenbach
Sprungrichter PEER Erich SPR
ASVÖ NTS
Sprungrichter BACHMAYER Johann SPR
SC Waldzell

Weitere Mitarbeiter

Schanzenchef
Baumgartner Andreas, UVB Hinzenbach
Chef der Berechnung
Wettkampfsekretär
Klasseneinteilung und Nenngelder
Nr. Bezeichnung Abkürzung Geschl. Nenngeld Zuschlag Offen für Jahrgang
1 Kinder I Ki I m+w 6,00 0,00 ldvo 2013 - 2015
2 Kinder II KI II m+w 6,00 0,00 ldvo 2011 - 2012
3 Schüler I SCH I m 6,00 0,00 ldvo 2009 - 2010
4 Schülerinnen SCH w 6,00 0,00 ldvo 2007 - 2010
5 Schüler II SCH II m 6,00 0,00 ldvo 2007 - 2008
6 Schüler 1 b SCH 1 b m+w 6,00 0,00 ldvo 2009 - 2010
 

Nennung

Wetter

-

Sonstige Informationen

Rennbüro
2. Stock im OK-Gebäude
Ergebnistafel
Beim Eingang zum OK-Gebäude
Verbandsmitgliedschaft
ÖSV
Durchführungsbestimmungen
Spezialsprunglauf HS 10, 20, 47 und NK im Schanzengelände (Geschicklichkeitsparcour).
HS10: KI (m+w), 1 km Lauf
HS20: KII (m+w), 2km Lauf und SCHIb (m), 3 km Lauf
HS47: Schülerinnen, 3 km Lauf; Schüler I (m), 3 km Lauf und Schüler II (m), 4 km Lauf

DOPPELNENNUNG bei Sprunglauf MÖGLICH ! Doppelnennung mit Berechtigungsblatt per Mail schicken (keine Möglichkeit über Skizeit)

Teilnahmeberechtigt: ÖSV-Mitglieder des LSV OÖ (landesverbandsoffen) der ausgeschriebenen Klassen. Ausweise werden durch CHKR überprüft. Die Klasse „Schüler 1b“ wird als Sonderklasse geführt und ermöglicht laut Durchführungsbestimmung des Landescups des LSV OÖ die Teilnahme beim Bewerb auf der HS 20 aufgrund von Sicherheitsaspekten, obwohl laut ÖWO-Klasseneinteilung eine Teilnahme auf der HS 47 vorgesehen ist.

Bei zu geringer Startbeteiligung pro Klasse können bei der Auslosung Jahrgänge zusammengelegt werden. Bei der Nennung zu einer nächsthöheren Klasse ist das Berechtigungsblatt laut ÖWO (erhältlich im ÖWO-Zusatz) zwingend auszufüllen!

13:30 Uhr Geschicklichkeitsparcour im Auslaufgelände

15:00 Uhr Beginn des Sprungbewerbes
Jeweils 2 Trainings- und 2 Wertungssprünge (Kinderklassen 1 Trainings- und 3 Wertungssprünge - KEIN Probedurchgang)
ACHTUNG – jede Schanze wird fertig gemacht!

Sonstige Bestimmungen
Der Veranstalter, der durchführende Verein und die Funktionäre lehnen während des Trainings und des Wettkampfes jede Haftung für Unglücksfälle und daraus entstehende Schädigungen sowohl den Wettkampfteilnehmern als auch dritten Personen gegenüber ab. Durch die Nennung anerkennt jeder Teilnehmer bzw der unterzeichnende Funktionär die Bedingungen dieser Ausschreibung. Mit Abgabe der schriftlichen Nennung wird bestätigt, dass der Teilnehmer versichert und Mitglied des ÖSV ist.

COVID-19: Die Teilnahme ist nur unter Einhaltung der 2G Regel möglich.
Da diese Veranstaltung in die schulfreien Tage fällt müssen Kinder bis zur 9. Schulstufe mit einen gültigen PCR Gurgeltest anreisen. Notfalls muss vor Ort unter Aufsicht ein Antigen Schnelltest durchgeführt werden.
Alle Teilnehmer und Betreuer erklären sich damit einverstanden, dass im Bedarfsfall die persönlichen Teilnehmerdaten zur Kontaktnachverfolgung an die Behörde übergeben werden. Die allgemeinen Bestimmungen der Covid-19 Lockerungsverordnung des Bundes in der jeweils gültigen Fassung sind durch alle Teilnehmer und Betreuer einzuhalten. Teilnehmer, welche unter die Kategorie „Spitzensportler“ fallen, unterliegen zusätzlich dem spezifischen Covid-Präventionskonzept ihres verantwortlichen Teamarztes. Bei Krankheitssymptomen bzw. dem geringsten Verdacht auf eine Erkrankung ist jeder Teilnehmer bzw. der Erziehungsberechtigte verpflichtet, sich beim angegeben COVID-19-Beauftragten des Vereins zu melden sowie die allgemeinen Richtlinien zu COVID-19 einzuhalten. Jeder Teilnehmer und Funktionär akzeptiert mit der Nennung die COVID-19-Richtlinien des LSV OÖ.

Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Die Haftung des Veranstalters ist beschränkt auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Dies gilt auch für die vom Veranstalter eingesetzten Funktionäre und Helfer. Der Veranstalter haftet nicht für Ausrüstungsgegenstände. Dem Veranstalter wird das Recht eingeräumt, den Namen des Teilnehmers, Bilder und / oder Videos zur Veröffentlichung in den einschlägigen Medien unentgeltlich und bis auf Widerruf zu verwenden. Mit Unterfertigung erklärt der Teilnehmer verbindlich, dass gegen seine Teilnahmekeine gesundheitlichen Bedenken bestehen und er keinerlei Covid 19 Symptome bzw. Fieber hat. Weiters bestätigt der Teilnehmer die einschlägige Wettkampfordnung sowie das Covid Präventionskonzept zu kennen. Die Daten aller Personen (Organisation, Betreuung, Sportler/innen …) werden unter Einhaltung aller datenschutzrechtlichen Bestimmungen mindestens 30 Tage für eventuelle behördliche Nachverfolgungen betreffend CoVid-19 Infektionen aufbewahrt.

COVID-19-Beauftragte des Vereins: Rosi Hofstätter (Tel. Nr.: 0664/9441700)


Proteste: Event. Proteste sind innerhalb der in der WO vorgesehenen Frist nur schriftlich und gegen Entrichtung der Protestgebühr von
Euro 50,-- bei einem Mitglied des Kampfgerichtes anzugeben.

Information zur Verarbeitung personenbezogener Daten von Teilnehmern an Veranstaltungen des Vereins

Information über Sportergebnismanagement

Aufgrund der Einwilligung der betroffenen Person nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. der Erfüllung einer vertraglichen bzw. rechtlichen Verpflichtung des Verantwortlichen nach Art. 6 Abs. 1 lit. b und c bzw. f DSGVO werden die personenbezogenen Daten der betroffenen Person, soweit diese für die Leistungs-/Ergebniserfassung bzw. Ergebnismanagement im Zusammenhang mit der Anmeldung oder Teilnahme an (sportlichen) Veranstaltungen oder Wettkämpfen erforderlich sind, verarbeitet und auch nach Art. 17 Abs. 3 in Verbindung mit Art. 89 DSGVO für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke und berechtigte Interessen des Verantwortlichen gespeichert und öffentlich zugänglich gemacht.

Information über Ton- und Bildaufnahmen

Der Teilnehmer nimmt zur Kenntnis, dass bei den Veranstaltungen für journalistische Zwecke gemäß § 9 DSG Bild- und Tonaufnahmen hergestellt werden, die in weiterer Folge auch verwertet werden (Fernseh- und Radioübertragungen, Foto, Video, Audio etc.). Der Teilnehmer nimmt zur Kenntnis, dass Aufnahmen, die ihn während oder im Zusammenhang mit der Veranstaltung darstellen, entschädigungslos, ohne zeitliche oder räumliche Einschränkung, mittels jedes derzeitigen oder künftigen technischen Verfahrens vom Veranstalter und/oder anderen Berechtigten (z.B. Fernsehsender) gespeichert, ausgewertet und auch für kommerzielle Zwecke verwertet werden dürfen, sofern die Nutzung seine persönlichen Interessen nicht ungebührlich verletzt.

Information über Datenerfassung im Rahmen der Covid19-Prävention

Um ein behördlich angeordnetes Kontakt-Tracing zu ermöglichen, sind Nennungen ausschließlich über ÖSV Skizeit unter Angabe des Namens, des genauen Geburtsdatums, E-Mail-Adresse und Telefonnummer möglich.
Ebenso dürfen wir darauf hinweisen, dass sowohl der Veranstalter als auch der durchführende Verein keinerlei Haftung für eine mögliche Covid19-Infizierung bzw. einer behördlich angeordneten Quarantäne übernehmen können. Die Sicherheits- sowie Hygienebestimmungen vor Ort sind unbedingt einzuhalten.
Am Bewerb dürfen nur Athleten und Funktionäre teilnehmen, die keine Covid19-Infizierung aufweisen.

Stand 01.09.2020, Quelle: Österreichischer Skiverband.
Weitere Infos: https://www.oesv.at/datenschutz

Veröffentlicht von: Union Volksbank Hinzenbach (3123)

Zuletzt geändert von: Landesskiverband Oberösterreich (3301)

Zuletzt geändert am: Montag, 21. Februar 2022, 16:49 Uhr

2022/23,2022-06-01,2023-05-31
production