OÖ/SBG/WI-Landesmeisterschaft Ski Alpin Körper- und Sehbehinderte-Sportler SG

3PA001, Super-G, 27.02.2021, Bad Leonfelden / Sternstein
NEU: Skihandbuch Online ooe.auf.ski

Spinner1 small

Rennen ist abgesagt.
Aufgrund der COVID-Verordnungen müssen die Rennen abgesagt werden.

Veranstaltung

Region
Gebiet 1 (Mühlviertel)
Region Beschreibung
Gebiet 1 (Mühlviertel)
Durchführender Verein
Verantwortlicher
ENZENHOFER Alois
-
-
Kontaktperson
PREINFALK Petra
-
-

Bewerb

Sportart
Para-Ski Alpin
Disziplin
Super-G
F-Wert
610
Genehmigungsnummer
3PA001
Renntyp
ÖSV-Rennen
Ausschreibung
verbandsoffen
Anzahl der Durchgänge
1
Keine Daten vorhanden.

Termine

 
 
Datum
Uhrzeit
Ort
Nennbeginn
Freitag
,
01.01.2021
,
09:26 Uhr
Nennschluss
Mittwoch
,
17.02.2021
,
19:00 Uhr
Mannschaftsführersitzung
Freitag
,
26.02.2021
,
19:00 Uhr
Gasthaus Leonfeldnerhof Bad Leonfelden
Startnummernausgabe
Freitag
,
26.02.2021
,
19:00 Uhr
bei Mannschaftsführersitzung
Renndatum
Samstag
,
27.02.2021
,
08:45 Uhr
Siegerehrung
Samstag
,
27.02.2021
,
13:00 Uhr
ca. 30 min nach Rennende Gelände neben Gondeleinstieg
Ersatztermin

Wettkampfkomitee

Chefkampfrichter GABRIEL Ludwig KR
TSU Julbach
Schiedsrichter  
Schiedsrichter-Assistent  
Wettkampfleiter  
Startrichter  
Zielrichter  
Streckenchef  

Weitere Mitarbeiter

Chef der Zeitmessung
Chef der Berechnung
Wettkampfsekretär
Klasseneinteilung und Nenngelder
Nr. Bezeichnung Abkürzung Geschl. Nenngeld Zuschlag Offen für Jahrgang
1 Damen sehbehindert 03030 w 9,00 1,00 vo 1921 - 2020
2 Damen stehend 09110 w 9,00 1,00 vo 1921 - 2020
3 Damen sitzend 12050 w 9,00 1,00 vo 1921 - 2020
4 Herren sehbehindert 03030 m 9,00 1,00 vo 1921 - 2020
5 Herren stehend 09110 m 9,00 1,00 vo 1921 - 2020
6 Herren sitzend 12050 m 9,00 1,00 vo 1921 - 2020
 

Nennung

Wetter

-

Sonstige Informationen

Durchführungsbestimmungen
Information über Sportergebnismanagement
Aufgrund der Einwilligung der betroffenen Person nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. der Erfüllung einer vertraglichen bzw. rechtlichen Verpflichtung des Verantwortlichen nach Art. 6 Abs. 1 lit. b und c bzw. f DSGVO werden die personenbezogenen Daten der betroffenen Person, soweit diese für die Leistungs-/Ergebniserfassung bzw. Ergebnismanagement im Zusammenhang mit der Anmeldung oder Teilnahme an (sportlichen) Veranstaltungen oder Wettkämpfen erforderlich sind, verarbeitet und auch nach Art. 17 Abs. 3 in Verbindung mit Art. 89 DSGVO für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke und berechtigte Interessen des Verantwortlichen gespeichert und öffentlich zugänglich gemacht.
Information über Ton- und Bildaufnahmen
Der Teilnehmer nimmt zur Kenntnis, dass bei den Veranstaltungen für journalistische Zwecke gemäß § 9 DSG Bild- und Tonaufnahmen hergestellt werden, die in weiterer Folge auch verwertet werden (Fernseh- und Radioübertragungen, Foto, Video, Audio etc.). Der Teilnehmer nimmt zur Kenntnis, dass Aufnahmen, die ihn während oder im Zusammenhang mit der Veranstaltung darstellen, entschädigungslos, ohne zeitliche oder räumliche Einschränkung, mittels jedes derzeitigen oder künftigen technischen Verfahrens vom Veranstalter und/oder anderen Berechtigten (z.B. Fernsehsender) gespeichert, ausgewertet und auch für kommerzielle Zwecke verwertet werden dürfen, sofern die Nutzung seine persönlichen Interessen nicht ungebührlich verletzt.
Information über Datenerfassung im Rahmen der Covid19-Prävention
Um ein behördlich angeordnetes Kontakt-Tracing zu ermöglichen, sind Nennungen ausschließlich über ÖSV Skizeit unter Angabe des Namens, des genauen Geburtsdatums, E-Mail-Adresse und Telefonnummer möglich.
Ebenso dürfen wir darauf hinweisen, dass sowohl der Veranstalter als auch der durchführende Verein keinerlei Haftung für eine mögliche Covid19-Infizierung bzw. einer behördlich angeordneten Quarantäne übernehmen können. Die Sicherheits- sowie Hygienebestimmungen vor Ort sind unbedingt einzuhalten.
Am Bewerb dürfen nur Athleten und Funktionäre teilnehmen, die keine Covid19-Infizierung aufweisen.
Stand 01.09.2020, Quelle: Österreichischer Skiverband.
Weitere Infos: https://www.oesv.at/datenschutz
Sonstige Bestimmungen
Allgemeine Bestimmungen lt. Ausschreibung:

COVID Bestimmungen:
Mannschaftsführerbesprechungen ist max. 1 Mannschaftsoffizieller pro Bundesland bzw. Kompetenzgremium zugelassen. MNS ist hier erforderlich. Darüber hinaus gilt die MNS-Verpflichtung für den gesamten Veranstaltungsbereich, in dem der Mindestabstand von einem Meter nicht eingehalten werden kann.
Die gesamte Veranstaltung unterliegt den zu diesem Zeitpunkt geltenden COVID-19-Maßnahmen der österreichischen Bundesregierung. Ein Präventionskonzept sowie eine Contact-Tracing-Liste wird erstellt und liegt auf!

Die Veranstaltung wird nach den Bestimmungen der ÖWO, mit den ergänzenden Bestimmungen und dem Regulativ des ÖBSV durchgeführt.
Teilnahmeberechtigt sind ÖBSV Mitglieder mit einem gültigen Sportpass. (letzte Untersuchung nicht älter als ein Jahr). Außerdem werden in der Gästeklasse, Sportler nach den Regeln des IPCAS zugelassen.
Für die Austrian-Cup Kalkulation werden alle Teilnehmer mit Ausnahme der Gäste und der Hörbehindertensportler gewertet.
Es besteht Helm - und Rückenprotektorpflicht nach ÖWO.

Antidopingbestimmungen:

Die SportlerInnen anerkennen mit ihrer Meldung die
Antidopingbestimmungen der NADA an. Nähere Infos finden sie auf der Homepage: www.nada.at

Fotos:
Mit der Anmeldung bzw. Teilnahme an dieser Veranstaltung willigen die TeilnehmerInnen in die Veröffentlichung ihrer Bildnisse ein.

Information über Sportergebnismanagement:
Aufgrund der Einwilligung der betroffenen Person nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. der Erfüllung einer vertraglichen bzw. rechtlichen Verpflichtung des Verantwortlichen nach Art. 6 Abs. 1 lit. b und c bzw. f DSGVO werden die personenbezogenen Daten der betroffenen Person, soweit diese für die Leistungs-/Ergebniserfassung bzw. Ergebnismanagement im Zusammenhang mit der Anmeldung oder Teilnahme an (sportlichen) Veranstaltungen oder Wettkämpfen erforderlich sind, verarbeitet und auch nach Art. 17 Abs. 3 in Verbindung mit Art. 89 DSGVO für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke und berechtigte Interessen des Verantwortlichen gespeichert und öffentlich zugänglich gemacht.

Information über Ton- und Bildaufnahmen:
Der Teilnehmer nimmt zur Kenntnis, dass bei den Veranstaltungen für journalistische Zwecke gemäß § 9 DSG Bild- und Tonaufnahmen hergestellt werden, die in weiterer Folge auch verwertet werden (Fernseh- und Radioübertragungen, Foto, Video, Audio etc.). Der Teilnehmer nimmt zur Kenntnis, dass Aufnahmen, die ihn während oder im Zusammenhang mit der Veranstaltung darstellen, entschädigungslos, ohne zeitliche oder räumliche Einschränkung, mittels jedes derzeitigen oder künftigen technischen Verfahrens vom Veranstalter und/oder anderen Berechtigten (z.B. Fernsehsender) gespeichert, ausgewertet und auch für kommerzielle Zwecke verwertet werden dürfen, sofern die Nutzung seine persönlichen Interessen nicht ungebührlich verletzt.

Für Schäden an Personen, Materialien, Wertsachen und Wertgegenständen wird keine Haftung übernommen.

Information zur Verarbeitung personenbezogener Daten von Teilnehmern an Veranstaltungen des Vereins

Information über Sportergebnismanagement

Aufgrund der Einwilligung der betroffenen Person nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. der Erfüllung einer vertraglichen bzw. rechtlichen Verpflichtung des Verantwortlichen nach Art. 6 Abs. 1 lit. b und c bzw. f DSGVO werden die personenbezogenen Daten der betroffenen Person, soweit diese für die Leistungs-/Ergebniserfassung bzw. Ergebnismanagement im Zusammenhang mit der Anmeldung oder Teilnahme an (sportlichen) Veranstaltungen oder Wettkämpfen erforderlich sind, verarbeitet und auch nach Art. 17 Abs. 3 in Verbindung mit Art. 89 DSGVO für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke und berechtigte Interessen des Verantwortlichen gespeichert und öffentlich zugänglich gemacht.

Information über Ton- und Bildaufnahmen

Der Teilnehmer nimmt zur Kenntnis, dass bei den Veranstaltungen für journalistische Zwecke gemäß § 9 DSG Bild- und Tonaufnahmen hergestellt werden, die in weiterer Folge auch verwertet werden (Fernseh- und Radioübertragungen, Foto, Video, Audio etc.). Der Teilnehmer nimmt zur Kenntnis, dass Aufnahmen, die ihn während oder im Zusammenhang mit der Veranstaltung darstellen, entschädigungslos, ohne zeitliche oder räumliche Einschränkung, mittels jedes derzeitigen oder künftigen technischen Verfahrens vom Veranstalter und/oder anderen Berechtigten (z.B. Fernsehsender) gespeichert, ausgewertet und auch für kommerzielle Zwecke verwertet werden dürfen, sofern die Nutzung seine persönlichen Interessen nicht ungebührlich verletzt.

Information über Datenerfassung im Rahmen der Covid19-Prävention

Um ein behördlich angeordnetes Kontakt-Tracing zu ermöglichen, sind Nennungen ausschließlich über ÖSV Skizeit unter Angabe des Namens, des genauen Geburtsdatums, E-Mail-Adresse und Telefonnummer möglich.
Ebenso dürfen wir darauf hinweisen, dass sowohl der Veranstalter als auch der durchführende Verein keinerlei Haftung für eine mögliche Covid19-Infizierung bzw. einer behördlich angeordneten Quarantäne übernehmen können. Die Sicherheits- sowie Hygienebestimmungen vor Ort sind unbedingt einzuhalten.
Am Bewerb dürfen nur Athleten und Funktionäre teilnehmen, die keine Covid19-Infizierung aufweisen.

Stand 01.09.2020, Quelle: Österreichischer Skiverband.
Weitere Infos: https://www.oesv.at/datenschutz

Veröffentlicht von: U Bad Leonfelden (3022)

Zuletzt geändert am: Mittwoch, 20. Jänner 2021, 06:59 Uhr

2020/21,2020-06-01,2021-06-01
production
66371511