4. Walgau-RAIFFEISEN-Schüler Cup

7AL108, Parallelwettkampf in 2 Durchgängen, 07.02.2020, Brand / Schedlerhof


Veranstaltung

Region
Brandnertal/Walgau/Walser
Region Beschreibung
Brandnertal / Walgau / Walsertal
Veranstalter
Durchführender Verein
Verantwortlicher
KEGELE Herbert
-
-
Kontaktperson
KEGELE Herbert
-
-

Bewerb

Sportart
Ski Alpin
Disziplin
Parallelwettkampf in 2 Durchgängen
Genehmigungsnummer
7AL108
Renntyp
ÖSV-Rennen
Ausschreibung
bezirksoffen
Anzahl der Durchgänge
2
Startzeit
01:00
Kurssetzer
Frank Tiefenthaler
Strecke / Homologierung
Schedlerhof / -
Starthöhe / Zielhöhe / Höhendifferenz
0 m / 0 m / 0 m
Streckenlänge
0 m
Anzahl Tore / Richtungsänderungen / % der HD
0 Tore / 0 RÄ / NaN %
Besichtigung Von / Bis / Einlass Ende
- / - / -
Startzeit
01:00
Kurssetzer
Frank Tiefenthaler
Strecke / Homologierung
Schedlerhof / -
Starthöhe / Zielhöhe / Höhendifferenz
0 m / 0 m / 0 m
Streckenlänge
0 m
Anzahl Tore / Richtungsänderungen / % der HD
0 Tore / 0 RÄ / NaN %
Besichtigung Von / Bis / Einlass Ende
- / - / -

Termine

 
 
Datum
Uhrzeit
Ort
Nennbeginn
Sonntag
,
01.12.2019
,
00:00 Uhr
Nennschluss
Donnerstag
,
06.02.2020
,
17:00 Uhr
Mannschaftsführersitzung
Donnerstag
,
30.01.2020
,
20:00 Uhr
Bergsport Events, Mühledörfle 80 - Parkmöglichkeit vis-a-vis (unter muk-Sport)
Startnummernausgabe
Freitag
,
07.02.2020
,
16:00 Uhr
Renndatum
Freitag
,
07.02.2020
,
17:00 Uhr
Siegerehrung
Ersatztermin

Wettkampfkomitee

Chefkampfrichter WILHELMER Christine KR
WSV Nofels
Schiedsrichter TIEFENTHALER Frank KR
SC Beschling
Schiedsrichter-Assistent  
Wettkampfleiter KEGELE Frank KR
SC Brand
Startrichter  
Zielrichter  

Weitere Mitarbeiter

Streckenchef
Chef der Zeitmessung
Chef der Berechnung
Wettkampfsekretär
Klasseneinteilung und Nenngelder
Nr. Bezeichnung Abkürzung Geschl. Nenngeld Zuschlag Offen für Jahrgang
1 Kinder U8 U8 w 6,00 0,00 bezo 2012 - 2012
2 Kinder U8 U8 m 6,00 0,00 bezo 2012 - 2012
3 Kinder U9 U9 w 6,00 0,00 bezo 2011 - 2011
4 Kinder U9 U9 m 6,00 0,00 bezo 2011 - 2011
5 Kinder U10 U10 w 6,00 0,00 bezo 2010 - 2010
6 Kinder U10 U10 m 6,00 0,00 bezo 2010 - 2010
7 Kinder U11 U11 w 6,00 0,00 bezo 2009 - 2009
8 Kinder U11 U11 m 6,00 0,00 bezo 2009 - 2009
9 Kinder U12 U12 w 6,00 0,00 bezo 2008 - 2008
10 Kinder U12 U12 m 6,00 0,00 bezo 2008 - 2008
11 Schüler U14 U14 w 6,00 0,00 bezo 2006 - 2007
12 Schüler U14 U14 m 6,00 0,00 bezo 2006 - 2007
13 Schüler U16 U16 w 6,00 0,00 bezo 2004 - 2005
14 Schüler U16 U16 m 6,00 0,00 bezo 2004 - 2005
15 Jugend U18 U18 m 6,00 0,00 bezo 2002 - 2003
16 Allgem. Klasse ALLG w 9,00 0,00 bezo 1990 - 1998
17 Allgem. Klasse ALLG m 9,00 0,00 bezo 1990 - 1998
 

Wetter

Wetter
Temperatur am Start
Temperatur im Ziel
Schnee
Pulver
Schneetemperatur am Start
Schneetemperatur im Ziel

Sonstige Informationen

Zeitplan der Veranstaltung
Besichtigung: zw. 16.15 und 16.45 Uhr.
Start 1. DG: 17.00 Uhr
Start 2. DG: anschl.
Kurssetzer: Frank Tiefenthaler

Die Läufer werden 'paketweise' aufgerufen, mit dem Lift zum Start des 1. DG bzw. 2. DG zu fahren. Während des Rennens darf der Lift nur von Helfern und den aufgerufenen Läufern benutzt werden!

Im Startbereich ist sehr wenig Platz. Bitte Material (Bekleidung, Schi) im Zielbereich deponieren!

Angaben über Anreise, Unterbringung, Kosten
Bitte die Parkplätze im Zentrum (unter muk-Sport) oder bei den Bergbahnen nutzen. Direkt am Schedlerhof sind keine Parkplätze vorhanden!
Durchführungsbestimmungen
1. Der Wettkampf wird nach den Bestimmungen der ÖWO durchgeführt - Ausrüstungsbestimmungen beachten.
2. Der durchführende Verein, dessen Funktionäre und der Veranstalter haften nicht für Unfälle oder Schäden, Wettkämpfer, Betreuer und sonstige dritte Personen im Zusammenhang mit der Veranstaltung erleiden.
3. Jeder Wettkämpfer hat seine gültige ÖSV-Skicard zu den Wettkämpfen mitzubringen und muss sie auf Verlangen vorweisen können.
4. Die Vereinsverantwortlichen haften für die Richtigkeit der Nennungen. Die Nennung verpflichtet zur Zahlung des Nenngelds. Die Nenngelder werden am Jahresende gesamthaft verrechnet.
5. Vereine OHNE Nennung werden gebeten, Leernennungen abzugeben.
6. Proteste gemäß ÖWO sind innerhalb einer Frist von 15 Minuten schriftlich mit Hinterlegung der Protestgebühr (50 EUR) im Ziel einzubringen.
7. Für jede nicht zurückgegebene Startnummer wird der jeweilige Verein mit 15,- belastet.
8. Liftkarten: 8 EUR für 7 Fahrten (über 7 Fahrten frei) - Saisonkarten gelten.
9. Verpflegung im Zielgelände.
Sonstige Bestimmungen
Das Rennen wird als Parallelwettbewerb durchgeführt:
- Riesenslalom mit 15m bis 18m Torabstand (aus ÖWO - Parallel für Kinder).
-> Der Parallelbewerb ist mit RSL-Schi zu bestreiten!
- Die Startnummern werden nach den Ergebnisklassen des Walgau-RAIFFEISEN-Schüler-Cup verlost - abwechselnd weiblich / männlich.
- Die Paare werden nach den ausgelosten Startnummern (1/2, 3/4, 5/6, 7/8, 9/10, usw.) zusammengesetzt. Jeder Läufer fährt einmal den blauen und einmal den roten Kurs.
- Für das Ergebnis zählt die Gesamtzeit aus beiden Läufen.
- Auch im ersten Durchgang disqualifizierte Läufer können - als Trainingslauf - den zweiten Lauf fahren.
Programmänderungen
... werden rechtzeitig verlautbart.

Information zur Verarbeitung personenbezogener Daten von Teilnehmern an Veranstaltungen des Vereins

Information über Sportergebnismanagement

Aufgrund der Einwilligung der betroffenen Person nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. der Erfüllung einer vertraglichen bzw. rechtlichen Verpflichtung des Verantwortlichen nach Art. 6 Abs. 1 lit. b und c bzw. f DSGVO werden die personenbezogenen Daten der betroffenen Person, soweit diese für die Leistungs-/Ergebniserfassung bzw. Ergebnismanagement im Zusammenhang mit der Anmeldung oder Teilnahme an (sportlichen) Veranstaltungen oder Wettkämpfen erforderlich sind, verarbeitet und auch nach Art. 17 Abs. 3 in Verbindung mit Art. 89 DSGVO für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke und berechtigte Interessen des Verantwortlichen gespeichert und öffentlich zugänglich gemacht.

Information über Ton- und Bildaufnahmen

Der Teilnehmer nimmt zur Kenntnis, dass bei den Veranstaltungen für journalistische Zwecke gemäß § 9 DSG Bild- und Tonaufnahmen hergestellt werden, die in weiterer Folge auch verwertet werden (Fernseh- und Radioübertragungen, Foto, Video, Audio etc.). Der Teilnehmer nimmt zur Kenntnis, dass Aufnahmen, die ihn während oder im Zusammenhang mit der Veranstaltung darstellen, entschädigungslos, ohne zeitliche oder räumliche Einschränkung, mittels jedes derzeitigen oder künftigen technischen Verfahrens vom Veranstalter und/oder anderen Berechtigten (z.B. Fernsehsender) gespeichert, ausgewertet und auch für kommerzielle Zwecke verwertet werden dürfen, sofern die Nutzung seine persönlichen Interessen nicht ungebührlich verletzt.

Stand 19.11.2018, Quelle: Österreichischer Skiverband.

Veröffentlicht von: SC Brand (7010)

Zuletzt geändert am: Samstag, 22. Februar 2020, 06:52 Uhr

2020/21,2020-06-01,2021-06-01
production
66371511