OÖ EnergieAG Landescup Flutlichtslalom 2019

3AL082P, Slalom, 08.02.2019, Kronberg
NEU: Skihandbuch Online ooe.auf.ski


Veranstaltung

Durchführender Verein
Verantwortlicher
STROBL Marion
-
-
Kontaktperson
STROBL Marion
-
-

Bewerb

Sportart
Ski Alpin
Disziplin
Slalom
F-Wert
730
Zuschlag Damen
174,38
Zuschlag Herren
90,07
Anzahl der Durchgänge
2

Offiziell

Genehmigungsnummer
3AL082P
Renntyp
ÖSV-Punkterennen
Ausschreibung
verbandsoffen
Region
Österreich

Termine

 
 
Datum
Uhrzeit
Ort
Nennbeginn
Samstag
,
01.12.2018
,
08:00 Uhr
Nennschluss
Donnerstag
,
07.02.2019
,
18:00 Uhr
Mannschaftsführersitzung
Donnerstag
,
07.02.2019
,
19:00 Uhr
Kronberg
Startnummernausgabe
Freitag
,
08.02.2019
,
15:30 Uhr
Kronberg
Renndatum
Freitag
,
08.02.2019
,
18:00 Uhr
Siegerehrung
Freitag
,
08.02.2019
,
22:00 Uhr
Kronberg
Ersatztermin

Wettkampfkomitee

Chefkampfrichter WINDERLE Bruno KR
U-aqotec - Weißenkirchen
Schiedsrichter PASCHINGER Siegfried KR
TVN Spark. Wels
Schiedsrichter-Assistent  
Wettkampfleiter STROBL Marion KR
U Oberwang
Startrichter STROBL Rupert KR
U Oberwang
Zielrichter LAMETSCHWANDTNER Eduard KR
U Oberwang

Weitere Mitarbeiter

Chef der Zeitmessung
Chef der Berechnung
LAMETSCHWANDTNER Peter Jun.
Wettkampfsekretär
Torrichterchef
Klasseneinteilung und Nenngelder
Nr. Bezeichnung Abkürzung Geschl. Nenngeld Zuschlag Offen für Jahrgang
1 Jugend U18 U18 w w 6,00 1,00 vo 2001 - 2002
2 Jugend U18 U18 m m 6,00 1,00 vo 2001 - 2002
3 Jugend U21 U21 w w 6,00 1,00 vo 1998 - 2000
4 Jugend U21 U21 m m 6,00 1,00 vo 1998 - 2000
5 Allgem. Damenklasse DK w 9,00 0,00 vo 1989 - 1997
6 Altersklasse AK w w 9,00 0,00 vo 1919 - 1988
7 Altersklasse III AK III m m 9,00 0,00 vo 1959 - 1968
8 Altersklasse II AK II m m 9,00 0,00 vo 1969 - 1978
9 Altersklasse I AK I m m 9,00 0,00 vo 1979 - 1988
10 Allgem. Herrenklasse HK m 9,00 0,00 vo 1989 - 1997
11 Alterklasse IV AK IV m m 9,00 0,00 vo 1919 - 1958
 

Nennung

Wetter

Wetter
Wolkenlos
Temperatur am Start
-1
Temperatur im Ziel
-1
Schnee
griffig
Schneetemperatur am Start
-1
Schneetemperatur im Ziel
-1

Sonstige Informationen

Sonstige Bestimmungen
Allgemeines:
1. Das Tragen von Helm und Rückenschutz-Projektor für alle Starter ist Pflicht!
2. Die Veranstaltung wird nach der WO des ÖSV durchgeführt.
3. Disqualifikationen werden nach Beendigung des Rennes bekanntgegeben.
4. Die Protestzeit nach Ende des Rennens beträgt 15 Minuten.
5. Der meldende Verein ist für die Einhaltung der Versicherungsbestimmungen verantwortlich.
6. Der Veranstalter und alle Funktionäre lehnen jede Haftung für Unglücksfälle und daraus entstehende Vermögensschädigungen sowohl Wettläufern, als auch dritten Personen gegenüber ab.
7. Für nicht zurückgegene Startnummern haftet der Verein des Läufers mit einem Betrag von 30,00€
8. Das Startintervall beträgt ca. 30 Sekunden.
9. Die Siegerehrung findet ca. 45 Minuten nach Beendigung des Rennens statt.
10. Etwaige Veränderungen behalten sich der Veranstalter und der durchführende Verein vor.
11. Ausschreibung, Startlisten und Ergebnislisten unter www.skizeit.net!


Programmänderungen

Den Veranstalter vorbehalten!

Information zur Verarbeitung personenbezogener Daten von Teilnehmern an Veranstaltungen des Vereins

Information über Sportergebnismanagement

Aufgrund der Einwilligung der betroffenen Person nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. der Erfüllung einer vertraglichen bzw. rechtlichen Verpflichtung des Verantwortlichen nach Art. 6 Abs. 1 lit. b und c bzw. f DSGVO werden die personenbezogenen Daten der betroffenen Person, soweit diese für die Leistungs-/Ergebniserfassung bzw. Ergebnismanagement im Zusammenhang mit der Anmeldung oder Teilnahme an (sportlichen) Veranstaltungen oder Wettkämpfen erforderlich sind, verarbeitet und auch nach Art. 17 Abs. 3 in Verbindung mit Art. 89 DSGVO für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke und berechtigte Interessen des Verantwortlichen gespeichert und öffentlich zugänglich gemacht.

Information über Ton- und Bildaufnahmen

Der Teilnehmer nimmt zur Kenntnis, dass bei den Veranstaltungen für journalistische Zwecke gemäß § 9 DSG Bild- und Tonaufnahmen hergestellt werden, die in weiterer Folge auch verwertet werden (Fernseh- und Radioübertragungen, Foto, Video, Audio etc.). Der Teilnehmer nimmt zur Kenntnis, dass Aufnahmen, die ihn während oder im Zusammenhang mit der Veranstaltung darstellen, entschädigungslos, ohne zeitliche oder räumliche Einschränkung, mittels jedes derzeitigen oder künftigen technischen Verfahrens vom Veranstalter und/oder anderen Berechtigten (z.B. Fernsehsender) gespeichert, ausgewertet und auch für kommerzielle Zwecke verwertet werden dürfen, sofern die Nutzung seine persönlichen Interessen nicht ungebührlich verletzt.

Stand 19.11.2018, Quelle: Österreichischer Skiverband.

Veröffentlicht von: Union Oberwang (3151)

Zuletzt geändert am: Mittwoch, 13. Februar 2019, 19:49 Uhr

2018/19,2018-05-06,2019-05-31
production
66371511