Raiffeisen Landescup Alpin - RSL

6AL265P, Riesenslalom, 21.02.2015, Axamer Lizum Damenabfahrt
NEU: Skihandbuch Online tsv.auf.ski


Veranstaltung

Region
Tirol
Region Beschreibung
Tirol
Durchführender Verein
Verantwortlicher
HÖRTNAGL Wolfgang
-
-
Kontaktperson
-

Bewerb

Sportart
Ski Alpin
Disziplin
Riesenslalom
F-Wert
980
Zuschlag Damen
58,75
Zuschlag Herren
60,64
Genehmigungsnummer
6AL265P
Renntyp
ÖSV-Punkterennen
Ausschreibung
landesverbandsoffen
Kategorie
Schüler-Rennen
Anzahl der Durchgänge
1
Startzeit
10:15
Kurssetzer
Erler
Strecke / Homologierung
Damen Olympiaabfahrt / -
Starthöhe / Zielhöhe / Höhendifferenz
2070 m / 1860 m / 210 m
Streckenlänge
760 m
Anzahl Tore / Richtungsänderungen / % der HD
33 Tore / 32 RÄ / 15.2 %
Besichtigung Von / Bis / Einlass Ende
- / - / -

Termine

 
 
Datum
Uhrzeit
Ort
Nennbeginn
Dienstag
,
20.01.2015
,
19:00 Uhr
Nennschluss
Donnerstag
,
19.02.2015
,
19:00 Uhr
Mannschaftsführersitzung
Freitag
,
20.02.2015
,
18:30 Uhr
Kaffeestube in Axams
Startnummernausgabe
Samstag
,
21.02.2015
,
08:30 Uhr
SB Restaurant Liz Damenabfahrt Talstation
Renndatum
Samstag
,
21.02.2015
,
10:30 Uhr
Siegerehrung
Samstag
,
21.02.2015
,
14:00 Uhr
Vor dem Lizumerhof (Änderungen vorbehalten)
Ersatztermin

Wettkampfkomitee

Chefkampfrichter SILLER Andreas KR
SV Schmirn
Schiedsrichter  
Wettkampfleiter RAPPOLD Franz KR
SC Axams
Startrichter  
Zielrichter SAURER Raimund KR
SC Axams

Weitere Mitarbeiter

Keine weiteren Mitarbeiter vorhanden.
Klasseneinteilung und Nenngelder
Nr. Bezeichnung Abkürzung Geschl. Nenngeld Zuschlag Offen für Jahrgang
1 Schüler U14 U14 w w 0,00 0,00 ldvo 2001 - 2002
3 Schüler U14 U14 m m 0,00 0,00 ldvo 2001 - 2002
2 Schüler U16 U16 w w 0,00 0,00 ldvo 1999 - 2000
4 Schüler U16 U16 m m 0,00 0,00 ldvo 1999 - 2000
 

Nennung

Wetter

Wetter
sonnig
Temperatur am Start
-10
Temperatur im Ziel
-9
Schnee
kompakt
Schneetemperatur am Start
Schneetemperatur im Ziel

Sonstige Informationen

Sonstige Bestimmungen
Mit der Abgabe der Nennung bestätigt der Verein di
Programmänderungen
vorbehalten

Information zur Verarbeitung personenbezogener Daten von Teilnehmern an Veranstaltungen des Vereins

Information über Sportergebnismanagement

Aufgrund der Einwilligung der betroffenen Person nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. der Erfüllung einer vertraglichen bzw. rechtlichen Verpflichtung des Verantwortlichen nach Art. 6 Abs. 1 lit. b und c bzw. f DSGVO werden die personenbezogenen Daten der betroffenen Person, soweit diese für die Leistungs-/Ergebniserfassung bzw. Ergebnismanagement im Zusammenhang mit der Anmeldung oder Teilnahme an (sportlichen) Veranstaltungen oder Wettkämpfen erforderlich sind, verarbeitet und auch nach Art. 17 Abs. 3 in Verbindung mit Art. 89 DSGVO für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke und berechtigte Interessen des Verantwortlichen gespeichert und öffentlich zugänglich gemacht.

Information über Ton- und Bildaufnahmen

Der Teilnehmer nimmt zur Kenntnis, dass bei den Veranstaltungen für journalistische Zwecke gemäß § 9 DSG Bild- und Tonaufnahmen hergestellt werden, die in weiterer Folge auch verwertet werden (Fernseh- und Radioübertragungen, Foto, Video, Audio etc.). Der Teilnehmer nimmt zur Kenntnis, dass Aufnahmen, die ihn während oder im Zusammenhang mit der Veranstaltung darstellen, entschädigungslos, ohne zeitliche oder räumliche Einschränkung, mittels jedes derzeitigen oder künftigen technischen Verfahrens vom Veranstalter und/oder anderen Berechtigten (z.B. Fernsehsender) gespeichert, ausgewertet und auch für kommerzielle Zwecke verwertet werden dürfen, sofern die Nutzung seine persönlichen Interessen nicht ungebührlich verletzt.

Information über Datenerfassung im Rahmen der Covid19-Prävention

Um ein behördlich angeordnetes Kontakt-Tracing zu ermöglichen, sind Nennungen ausschließlich über ÖSV Skizeit unter Angabe des Namens, des genauen Geburtsdatums, E-Mail-Adresse und Telefonnummer möglich.
Ebenso dürfen wir darauf hinweisen, dass sowohl der Veranstalter als auch der durchführende Verein keinerlei Haftung für eine mögliche Covid19-Infizierung bzw. einer behördlich angeordneten Quarantäne übernehmen können. Die Sicherheits- sowie Hygienebestimmungen vor Ort sind unbedingt einzuhalten.
Am Bewerb dürfen nur Athleten und Funktionäre teilnehmen, die keine Covid19-Infizierung aufweisen.

Stand 01.09.2020, Quelle: Österreichischer Skiverband.
Weitere Infos: https://www.oesv.at/datenschutz

Veröffentlicht von: Tiroler Skiverband (6000)

Zuletzt geändert am: Freitag, 03. April 2015, 10:22 Uhr

2021/22,2021-05-31,2022-06-01
production
66371511